aktuell

Aktualisierungen und Neuerscheinungen  

2. Juni 2013

Wiederentdeckt: Bellybeans FG, das relaxte Feeling der Flower-Power-Seventies in einer Schrift mit geschwungenen Linien und modisch-breiter Schlaghosen-Optik. Und der Preis ist ebenfalls sehr entspannt.


2. Juni 2013

Alamendro FG, ein kräftig-optimistischer Handschriftenfont fußend auf der Schriftart „Almagro“, allerdings mit erweitertem Zeichensatz und einem fließenderen Schriftbild


24. Mai 2013

Gabriele: – eine Serie von Schreib­maschinen- Fonts erscheint mit vier Schnitten: ­ Gabriele Ribbon (Light, Dark and Black) zeigt die Textur eines alten Schreibmaschinen-Farbbands. "Gabriele Bad" ist nicht so schlecht wie ihr Ruf. Alle vier Schriften sind für private und kommerzielle Zwecke kostenlos.


15. Mai 2013

Mojacalo Relief erweitert die Kategorie „Lustgarten“ um 100 Prozent. Die Schrift ist nur der Schatten ihrer selbst, d. h. einer alten Schriftart von mir, die noch der Aufarbeitung harrt, bevor sie hier neu erstehen wird.


4. Mai 2013

Gismonda, eine der kostenlosen Jugendstil-Schriften auf Fontgrube brauchte deutlich mehr Kerning, als ich gedacht hatte.

Erst nach dem Hochladen der neuen Version 1.20 fielen die fehlenden Kerningpaare auf. Sie wurden umgehend ergänzt, damit die Schrift unseren Qualitätsansprüchen genügt. Ihre Zahl erhöht sich von 97 auf jetzt 290. Einige Zeichen wurden noch verbessert und fehlende ergänzt (z. B. die eckigen Klammern oder das ASCII-circumflex). All das rechtfertigt die neue Versionsnummer 1.30.


2. Mai 2013

Zur Neueröffnung gibt es eine neue Schrift, die Traditio, eine weiche Texturschrift. Der Bereich „gebrochene Schriften“ soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden.

Auch in anderen Stilrichtungen sind neue Schriftarten in Vorbereitung.


2. Mai 2013

Alles neu macht der Mai! Die Fontgrube ist zurück. Nach mehrjähriger Pause erscheint der Internetauftritt in neuem Design. Auch viele Schriftarten wurden durchgesehen und weiterentwickelt.

Zusätzlich gibt es ein klares Lizenzmodell, das das Erwerben kommerzieller Lizenzen (soweit erforderlich) erleichtert. Fontgrube-Schriften sind ab sofort entweder komplett kostenlos, oder freigegeben für den privaten Bereich. In diesem Fall finden Sie Preise und Kontaktmöglichkeiten für den Erwerb einer kommerziellen Lizenz.